MKdW-3D

Virtueller Rundgang durch das MKdW

 

MKdW-3D ermöglicht den virtuellen Besuch der aktuellen Ausstellungen SEE STÜCKE. Fakten und Fiktion sowie Seestücke. Von der Romantik bis zur Klassischen Moderne. Auf Ihrem Weg durch die digitalen Räume des Museums werden Sie kurzweilige Video-Führungen und Artist-Talks, lyrische Streifzüge und musikalische Improvisationen erleben. Zwei junge Musikerinnen haben sich eigens für das MKdW von den aktuellen Ausstellungen inspirieren lassen und eigene Kompositionen geschaffen: Die Geigerin Tatjana Pavlenko, die seit drei Jahren auf Föhr lebt, und die deutsch-amerikanische Pianistin Vera Marie Weber, die ihren Lebensmittelpunkt heute in Los Angeles (USA) hat. In MKdW-3D präsentieren sie ihre experimentellen Werke im Zusammenklang mit den historischen und zeitgenössischen „Seestücken“.

Wer beim Durchwandern der virtuellen Museumsräume außerdem die versteckten Buchstaben findet, kann am Gewinnspiel teilnehmen und einen von neun tollen Preisen gewinnen:

- zwei Übernachtungen im Doppelzimmer Comfort inkl. Frühstück im Upstalsboom Wellness Resort Südstrand in Wyk

- eine Übernachtung im Kurhaus Hotel in Wyk

- 3-stündiger Saunabesuch im Wanderwagen

- CD-Paket Föhrer Musiker mit Norma, Stanfour, Kalüün

- eine Flasche Waalem Brut und eine Flasche Roeloffs Gin vom Weingut Waalem

- „15-Minuten-Ständchen“ von Tatjana Pavlenko, Violinistin

- Gutschein von SUP Island Föhr

- Upcycling Artikel von Blum Design

- ein MKdW-Workshop nach Wahl und ein Besuch in Grethjens Gasthof

Das Gewinnspiel startet pünktlich zum Museumsgeburtstag am 31. Juli 2020, die Teilnahme ist bis einschließlich 16. August 2020 möglich.

Hier gehts zur Teilnahme

 

 


 

Liebe Besucherinnen und Besucher des MKdW,

in den vergangenen Monaten haben wir viel bewegt, um unter den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie digitale Angebote für Sie und die Kinder zu schnüren. Unter MKdW-3D können Sie die Ausstellungen und ein medienübergreifendes Rahmenprogramm 24/7 genießen. Sie fehlten uns viele Wochen als Insel-Gäste sehr. Wir freuen uns trotz hoher Einbußen in diesem Jahr, sowohl virtuell als auch seit Mai wieder vor Ort für Sie erreichbar zu sein.

Stärken Sie jetzt das MKdW mit Ihrer Spende unter dem Stichwort SEESTÜCKE! Helfen Sie, dass der während der Pandemie für Sie erstellte 3D-Rundgang mit seinem vielfältigen Rahmenprogramm das ganze Jahr aktuell bleibt: Freuen Sie sich auf weitere Konzerte, Lyrik, Führungen, Workshops, Talks u.v.m.

 

SOFORT-SPENDE ÜBER MKDW.DE

Spenden und Schenken

 

BANKÜBERWEISUNG EINER SPENDE

Museum Kunst der Westküste

IBAN: DE20217500000106168883

BIC: NOLADE21NOS

Bank: Nord-Ostsee-Sparkasse

STICHWORT: SEESTÜCKE

 

 


 

MKdW-3D: Wo finden Sie was?

 

MUSEUMSEINGANG

  • Herzlich Willkommen im MKdW-3D! Begrüßung mit Museumsdirektorin Frau Prof. Dr. Ulrike Wolff-Thomsen

SHOP

  • MKdW-Shop: Nachhaltige Kunst- und Designartikel
  • Gewinnspiel: Finden Sie die versteckten Buchstaben und gewinnen Sie einen von 9 tollen Preisen!

    Auf dem virtuellen Rundgang durch das MKdW sind 9 Buchstaben versteckt. Können Sie sie finden? Notieren Sie sich die Buchstaben und setzen Sie sie zu einem sinnvollen Wort zusammen – das Lösungswort! Dieses können Sie uns über das Gewinnspielformular zuschicken.

SAAL 1

  • Curator Talk: Kurator Harald F. Theiss über die Ausstellung See Stücke. Fakten und Fiktion
  • Online-Führung: Nasan Tur: Sea View, 2016 © VG Bild-Kunst, Bonn
  • Online-Führung: Angelika Arendt: Zwei Türme, 2017
  • Online-Führung: Charles Pétillon: Igloo 2 (Invasion), 2013
  • Artist-Interview: Jessica Backhaus: New Horizon / Above the Clouds, 2017 © VG Bild-Kunst, Bonn
  • Artist-Interview: Yvon Chabrowski: Sea Pieces I-IV, 2014/15 © VG Bild-Kunst, Bonn
  • MKdW-Sounds: Tatjana Pavlenko: An der Klippe stehend / Standing on the cliff, Improvisationstrilogie zur Ausstellung SEE STÜCKE. Fakten und Fiktion, Teil 1, 2020

1. KABINETT

  • Artist-Interview: Tobias Kappel: Schwarzmeer, 2014/2019

SAAL 2 

  • MKdW-Sounds: Tatjana Pavlenko: Ich spreche zu dir / I speak up to you, Improvisationstrilogie zur Ausstellung SEE STÜCKE. Fakten und Fiktion, Teil 2, 2020
  • Online-Führung: Sascha Weidner: Flooding II, 2011

SAAL 3

  • Online-Führung: Moritz Hirsch: Q8 (Kuwait), 2012
  • MKdW-Readings: George Christodoulides: Das Unerreichbare, n. d., Gedicht aus dem Katalog zur Ausstellung, gesprochen von Ulrike Kammholz

GLASGANG

  • MKdW unterwegs: Kunstreisen mit den Freunden, Förderern & Mäzenen
  • Mitmachen, Dabeisein und Unterstützen! Werden Sie jetzt Freund, Förderer oder Mäzen des MKdW
  • Spenden und Schenken

SAAL 5:

  • Audioguide: Gustav A. Boenisch: Stürmische Fjordlandschaft im Mondschein, 1832
  • Audioguide: Peder Severin Krøyer: Die blaue Stunde, 1907
  • Online-Führung: Carl Frederik Sørensen: Zwischen den Faröern, um 1875
  • Audioguide: Hendrik Willem Mesdag: Schiffe in der Brandung, um 1893
  • Audioguide: Andreas Achenbach: Hafeneinfahrt von Emden am Dollart, 1890
  • MKdW-Sounds: Musikalischer Rundgang durch die Ausstellung Seestücke. Von der Romantik bis zur Klassischen Moderne mit einer Komposition von Vera Marie Weber

HYGGERAUM:

  • MKdW-Kids Online: Rätselfreunde

KUNSTWERKSTATT

  • MKdW-Kids Online: Meine Unterwasserwelt
  • MKdW-Kids Online: Lüfte das Geheimnis
  • MKdW-Kids Online: Mein Farbrausch
  • MKdW-Kids Online: Auf hoher See in Norwegen – Meine Geschichte
  • MKdW-Kids Online: Wellenrausch
  • MKdW-Kids Online: Ich sehe was, das du nicht siehst

GALERIE

  • Artist-Interview: Astrid Busch: sur mer, 2018

 


 

Titelbild:

Ausstellungsansicht v.l.n.r: Sven Drühl, S.D.G.M., 2018 / Julius von Bismarck, Punishment # 7, 2011 / Miguel Rothschild, The Flood, 2015 © VG Bild-Kunst, Bonn 2020