Kunst Reisen

Die Kunstreisen sind ein exklusives Angebot des MKdW für Freunde, Förderer & Mäzene. Sie werden im Programmteam des MKdW originär entwickelt. In Gruppen von maximal 25 TeilnehmerInnen gab es in den vergangenen Jahren etwa Reisen nach Kopenhagen, Skagen, Amsterdam, Oslo und Venedig sowie nach Hamburg, Bremen, zur Documenta Kassel, zur Skulptur.Projekte Münster und zur NordArt. Thematischer Schwerpunkt liegt dabei auf den Westküstenländern Niederlande, Deutschland, Dänemark und Norwegen und der Kunst des 19. bis 21. Jahrhunderts.

Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 20 Personen. Als MKdW-Reiseleitungsteam stehen Ihnen dabei Direktorin Prof. Dr. Ulrike Wolff-Thomsen oder eine Wissenschaftlerin sowie Carola Ellmers als Organisationsleitung zur Verfügung.
 


HINWEIS

 

Die vom Museum Kunst der Westküste angebotenen Kunstreisen sind kulturelle Veranstaltungen ohne Gewinnabsichten. Das Museum Kunst der Westküste ist kein Reiseveranstalter im Sinne des Gesetzes (§§ 651 a ff BGB), sondern vermittelt lediglich unentgeltlich und ohne eigene Verantwortung die Leistung Dritter (Deutsche Bahn, Busunternehmen, Hotel, Museen, Galerien u.a.). Es haftet folglich auch nicht für Ereignisse, die außerhalb dieses Tätigkeitsbereiches liegen, wie z. B. Veranstaltungsausfall, Busunfall, Fehlbuchungen im Hotel etc.

Sollte eine Reise nicht stattfinden können, werden Sie benachrichtigt. Bei Ausfall werden bereits überwiesene Teilnehmerentgelte in voller Höhe rückerstattet.

Unsere Angebote enthalten keine Reiserücktrittsversicherung. Da kein Rücktrittsrecht besteht, bedenken Sie bitte den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, um bei Nichtantritt der Reise die entstandenen Kosten ersetzt zu bekommen. Um die Abschlussfristen der Reiserücktritts-Versicherungen einzuhalten, empfehlen wir den Abschluss nach der Reisebuchung.

 

 

DATENSCHUTZ

Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen einer verbindlichen Anmeldung

Diese Daten werden für die Zeit der Bearbeitung und darüber hinaus im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert. Neben unseren Mitarbeitern erhalten weitere Leistungserbringer, die für die Durchführung der Reise notwendig sind, Informationen. Die unterschiedlichen Empfänger erhalten jeweils nur die für sie erforderlichen Daten (Datenminimierung). Eine Übermittlung an Drittstaaten erfolgt nur, wenn eine Reise in nicht EU-Länder geplant ist und eine Übermittlung für die Reiseabwicklung gesetzlich vorgeschrieben ist (Visapflicht, etc.). Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft, Löschung, Einschränkungs- und Widerspruchsrechte, Datenübertragbarkeit, Widerrufbarkeit von Einwilligungen und das Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde.

Die Anmeldung zu einer Kunstreise schließt das Anerkenntnis der vorstehenden Erklärung ein. Eine Reiseversicherung ist individuell abzuschließen.

 

 

 

KUNSTREISEN 2020

Sollte es zu einer Absage der Reise(n) kommen, werden bereits gezahlte Reisepreise in voller Höhe erstattet.   

 

 

9. Mai 2020

Tagesfahrt Tønder/Brundlund Sløt

Das Jubiläum der sogenannten Wiedervereinigung Dänemarks und das Jubiläumsjahr '100 Jahre Freundschaft zwischen Dänemark und Deutschland' sind Anlass für zwei in Verbindung zueinander stehende Ausstellungen im Kunstmuseum in Tønder und im Kunstmuseum Brundlund. Unter dem Titel "Medgang & modgang" , "Glück und Unglück"- Der Austausch zwischen dänischer und deutscher Kunst", wird das Verhältnis zwischen dänischer und deutscher Kunst in einem Zeitraum von 200 Jahren, von 1820 bis 2020 verhandelt – eine Zeit der Inspirationen und Freundschaft zwischen beiden Ländern, aber auch der Feindschaft und Distanz. Das Kunstmuseum in Tønder beherbergt die historische Ausstellung "Før", das Kunstmuseum im Schloss Brundlund die Ausstellung "Nu". Das MKdW wird mit insgesamt 15 hochkarätigen Leihgaben in der Ausstellung "Før" vertreten sein.

Dänemark hat seit dem 14. März 2020 seine Grenzen geschlossen und einen Einreisestopp verhängt. Dies gilt für alle Einreisen nach Dänemark, für die keine wichtigen Gründe vorliegen. Diese Maßnahmen gelten vorerst bis zum 10. Mai 2020.

 

10. – 11. Juli 2020 

NordArt 2020 mit SHMF-Konzert "Bruckner im Herzen"

Die Nordart sollte in 22. Auflage eigentlich am 6. Juni beginnen. Doch wegen der aktuellen Lage wurde das internationale Großereignis zeitgenössischer Kunst in Büdelsdorf abgesagt. Das komplette Nordart-Programm wird auf 2021 verschoben.
Unsere Kunstreise zur NordArt findet in diesem Jahr nicht statt. Bereits bezahlte Reisekosten werden Ihnen rückerstattet.
 

 

 

 

 

 

RÜCKBLICK KUNSTREISEN 2019

 

HAMBURG

24. Mai bis 26. Mai 2019

Hamburger Kunsthalle Ausstellung Im Licht des Nordens – Dänische Malerei der Sammlung Ordrupgaard . Sammlung Falkenberg in den Phoenix Fabrikhallen in Hamburg-Harburg. Ausstellung Max Sauerlandt und die Hamburgische Sezession im Museum für Kunst und Gewerbe. Atelierbesuch beim Hamburger Künstler Jochen Hein. Stadtführung. Opernbesuch, das Regieduo André Barbe und Renaud Doucet verlegt in ihrer Inszenierung der Opéra bouffe La Belle Hélène von Jacques Offenbach die Handlung auf ein Kreuzfahrtschiff der 1960er-Jahre…

 

 

 

KOPENHAGEN

9. Oktober bis 13. Oktober 2019

Odense BRANDTS, Dänemarks Museum für Kunst und visuelle Kultur. 'The Golden Age of Danish painting' im Statens Museum for Kunst. 'The Danish Golden Age Painter J. L. Lund' in Den Hirschsprungske Samling. Louisiana Museum of Modern Art. Ny Carlsberg Glyptotek. Ribe Kunstmuseum. Königliche Oper Gioachino Rossini,  „Der Barbier von Sevilla“. Besuch Atelierbesuch bei der Fotokünstlerin Trine Søndergaard. Besuch der Martin Asbæk Gallery. Stadtführung und Führung Schloss Rosenborg

 


 

 

RÜCKBLICK KUNSTREISEN 2018

 

NOLDE STIFTUNG SEEBÜLL

Samstag, 10. März 2018

Abbildung: Emil Nolde, Hohe Sturzwelle, Aquarell, Nolde Stiftung Seebüll.
Zu sehen in Emil Nolde und das Meer, 9. September 2018 bis 6. Januar 2019

 

 

NORDART BÜDELSDORF, LANGE NACHT DER LICHTER

15. September bis 16. September 2018

 

 

 

RÜCKBLICK KUNSTREISEN 2017

 

BREMEN

3.-4. Februar 2017

Kunsthalle Bremen, Max Liebermann - Vom Freizeitvergnügen zum modernen Sport, sowie Karin und Uwe Hollweg-Stiftung. 

 

KASSEL

8.-12. Juli 2017

documenta 14 sowie Gemäldegalerie Alte Meister u.a. Kunstorte 

 

MÜNSTER

24.-27. August 2017

Skulptur Projekte, Treffen der Künstler Thomas Wrede und Anja Jensen, sowie Ausflug nach Oelde zur SØR Rusche Sammlung

 

 

RÜCKBLICK KUNSTREISEN 2016

 

HAMBURG

12. April 2016

Besuch der Hamburger Kunsthalle und des Ateliers von Jochen Hein

 

SKAGEN

23. – 25. September 2016

Künstlerkolonie und Maler in Skagen im 19./20. Jahrhundert

 

 

RÜCKBLICK KUNSTREISEN 2015

 

VENEDIG

16. Oktober - 22. Oktober 2015

Biennale