Closed - but open MKdW-TV

Unsere aktuellen Ausstellungen SEE STÜCKE. Fakten und Fiktion sowie Seestücke. Von der Romantik bis zur Klassischen Moderne sind nun auch online zu erleben. Über MKdW-TV bieten wir in den nächsten Wochen vielfältige Einblicke in beide Schauen. In Kurzfilmen stellen z.B. unsere wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und unsere Direktorin einzelne Werke aus der Ausstellung SEE STÜCKE vor. Auch Künstlerinnen und Künstler, darunter Jessica Backhaus, Tobias Kappel und Sven Drühl, werden ihre Arbeiten in Video-Interviews aus ganz persönlicher Sicht präsentieren. Darüber hinaus bereiten wir nach dem Motto #closedbutopen weitere Aktionen vor, um mit allen Kunstbegeisterten und Fans der Insel Föhr in Vorfreude auf die Wiederöffnung des MKdW zu blicken.

 

 

"Sie fehlen uns hier sehr!"

Frau Prof. Dr. Wolff-Thomsen berichtet über die aktuelle Situation. Alkersum, 27. März 2020

 

 

Ihnen gefallen unsere Filme? Dann unterstützen Sie uns gern. Werden Sie Freund, Förderer oder Mäzen des MKdW oder zeigen Sie uns Ihre Begeisterung für das Online-Programm mit kleinen Beiträgen.

 


 

ARTIST-INTERVIEW #01

Astrid Busch, sur mer, 2018

 

 

 


 

ONLINE-FÜHRUNG #02

Angelika Arendt, Zwei Türme

 

In der Ausstellung SEE STÜCKE. Fakten und Fiktion

 

 

Angelika Arendt, Zwei Türme, 2017, Keramik,  28 x 30 x 22 cm, Courtesy C & K Galerie, Berlin

 


 

ONLINE-FÜHRUNG #01

Nasan Tur, Sea View

 

In der Ausstellung SEE STÜCKE. Fakten und Fiktion

 

 

Nasan Tur, Sea View, 2016, Archival Pigment Print auf Baryt-Fotopapier, 150 x 380 cm, Courtesy the artist und Blain|Southern © VG Bild-Kunst, Bonn 2020

 

 


 

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG

SEE STÜCKE. Fakten und Fiktion

Seestücke. Von der Romantik bis zur Klassischen Moderne

 

29. Februar 2020