Norway Contemporary! Artist Talk mit Trond Ansten

So 04.03.2018
13:30

Sieben zeitgenössische Positionen zeigen, dass das Thema der norwegischen Landschaft in der Gegenwartskunst eine große Rolle spielt. In den Medien Fotografie und Zeichnung, in Konzept- und Videokunst sowie Installation wird all dies nachvollziehbar.

 

Der in der nordnor-wegischen Küstenstadt Tromsø lebende Trond Ansten, der nach einer Ausbildung als Biologe und Expeditionsleiter in Karlsruhe Kunst studiert hat, zeigt mit seinem Beitrag – dem preisge-krönten Video „17 Stufen Weiss“ – Fragen über die aktuellen arktischen Herausforderungen menschlicher und nicht-menschlicher Charaktere auf. Rundgang durch die Ausstellung und Künstlergespräch.

 

18 € inkl. Möglichkeit zum ganztägigen Besuch aller drei Ausstellungen, erm. 8 € (für Freunde, Förderer und Mäzene des Museums, Studenten, etc., frei bis 18 Jahre) / Anmeldung erforderlich: +49 (0) 4681 747400